Wie benutzt man eine Massagepistole richtig?

Julian Günther

Haben Sie gerade eine Massagepistole gekauft? Fragen Sie sich, wie man eine Massagepistole effektiv einsetzt? Ich bin mir sicher, dass Sie bereits vor dem Kauf von diesen erstaunlichen Geräten gehört haben und nun wissen möchten, warum sie sich so gut in der Fitness- und Wellnessbranche machen. Wir können Ihnen versichern, dass Massagepistolen die beste Alternative zum Massagetherapeuten sind, auch wenn sie niemals das Vergnügen eines Spa-Besuchs ersetzen können, aber Sie können ja auch kein Spa mitbringen.

 

In diesem Blog erklären wir, wie man eine Massagepistole effektiv einsetzt.

 

Warum ist es wichtig, eine Massagepistole richtig zu benutzen?

Wie bei allen anderen Dingen, vor allem aber bei technischen Geräten, kann die richtige Verwendung nicht hoch genug eingeschätzt werden. Es ist keine gute Idee zu glauben, dass man alles über ein Gerät weiß und sich daher keine Gedanken über die richtige Verwendung machen muss. Die Hersteller sind sich dessen bewusst, weshalb die meisten Massagepistolen mit einer professionell erstellten Bedienungsanleitung geliefert werden.

 

Hier sind einige der Gründe, warum Sie eine Massagepistole richtig verwenden sollten:

 

Wohltuende Muskeltherapie: Bei richtiger Anwendung kann eine Massagepistole genauso wirksam sein wie ein Besuch bei einem Masseur.

Vermeidung von Gefahren: Es ist nicht ungewöhnlich, dass Massagepistolen Schaden anrichten, vor allem, wenn sie unvorsichtig verwendet werden. Im weiteren Verlauf des Textes werden wir uns ansehen, wie dies geschehen kann.

 

Um Schäden an der Massagepistole zu vermeiden: Massagepistolen sind keine billigen kleinen Spielzeuge. Bis vor kurzem lag der Preis für ein solches Gerät bei weit über 300 Euro. Aufgrund des Überangebots an verschiedenen Massagepistolen auf dem Markt sind die Preise gesunken. Trotzdem müssen Sie mindestens 100 Euro ausgeben, wenn Sie eine gute Massagepistole haben wollen.

 

Die Technik zur Verwendung einer Massagepistole

 

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie eine Massagepistole richtig benutzen

  1. Einschalten
    Die meisten Massagepistolen verfügen über eine einzige Taste zur Bedienung, wie zum Beispiel die FitGun Pro. Die meisten funktionieren durch langes Drücken des Geräts, um es einzuschalten. Das Gerät beginnt dann zu surren. Wählen Sie den Massagekopf Ihrer Wahl. Wenn Sie jedoch gerade erst anfangen, empfehlen wir Ihnen, mit dem weichen Kugelkopf zu beginnen, da er die meisten Körperregionen anspricht und sanfter ist als die anderen Aufsätze.
  2. Wählen Sie die richtige Intensität
    Es wird empfohlen, mit der langsamsten Einstellung zu beginnen und die Intensität nach und nach zu erhöhen. Wir empfehlen eine niedrigere Intensität für eine sanfte Massage, wenn Sie sich einfach nur entspannen und die Durchblutung Ihrer Muskeln anregen möchten. Die meisten Geräte fangen mit einer niedrigen Intensität an, während einige mit einer höheren Schlagzahl beginnen. Die Fitgun Pro verfügt über 30 verschiedene Intensitätsstufen und eignet sich daher für jede Gelegenheit.
  3. Richten Sie die Massagepistole auf den Muskel

Aufgrund der erweiterten Amplitude spüren Sie die kräftigen Schläge auf der Haut sofort und schnell, je nach Art der Massagepistole. Wenn Sie eine kleinere Massagepistole verwenden, ist das sofortige Gefühl vielleicht nicht so stark, aber es sollte stark genug sein.

  1. Lassen Sie die Massagepistole über einen Muskel gleiten.

Nehmen Sie sich Zeit für die Massage. So können Sie den Vorgang genießen. Wenn Sie auf eine schmerzhafte Stelle stoßen, bleiben Sie etwas länger in der Nähe der betroffenen Stelle. Drücken Sie die Massagepistole nicht zu fest auf eine schmerzende Stelle, da Sie die Situation sonst noch verschlimmern könnten.

 

Wichtig zu beachten:

 

  1. Bei Stellen mit wenig Muskulatur, wie z. B. den Handgelenken, streichen Sie am besten nur mit dem Kopf der Massagepistole darüber. Üben Sie nicht zu viel Druck auf diese Stellen aus. Machen Sie es sich leicht, erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.
  2. Um sich nicht selbst zu verletzen, vermeiden Sie es, mit der Massagepistole über Knochenstellen zu streichen. Sie können die Gelenkregionen massieren, aber seien Sie dabei vorsichtig.
  3. Es wird empfohlen, die Massagepistole 1-2 Minuten lang auf einen bestimmten Muskel anzuwenden. Bei kleineren Muskelgruppen sollten Sie eine Minute einplanen. Größere Muskelgruppen können 2 Minuten lang massiert werden. 

Fazit

 

Sie haben also gelernt, wie man eine Massagepistole benutzt. Diese beliebten Geräte haben in der Fitnessbranche viel Aufsehen erregt, und es sieht nicht so aus, als würden sie in absehbarer Zeit verschwinden. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man sie richtig anwendet. Wenn Sie jedoch noch Fragen haben, können Sie diese hier stellen.

Related posts

  • Massagepistolen: FitGun

    Massagepistolen: FitGun

  • Anwendung der Massagepistole - Diese 5 Muskeln nehmen die Massagepistole am angenehmsten auf!

  • Massagepistolen für Leichtathleiker

    Massagepistolen für Leichtathleiker

  • WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?

    WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?