Massagepistole für Profischwimmer - wirklich so sinnvoll?

Massagepistole für Profischwimmer - wirklich so sinnvoll?
Julian Günther

Ob Olympia, in der Freizeit oder als Vollzeitsportler - Schwimmen ist eine der anstrengendsten und körperbetontesten Sportart der Welt. 

Bevor wir Ihnen erklären, wieso Massagepistolen einem Schwimmer helfen können, erklären wir kurz, wieso Schwimmen eine so derartig harte Sportart ist.

Schwimmen kann aus verschiedenen Gründen anstrengend sein, sowohl wegen der körperlichen Anforderungen als auch wegen der technischen Aspekte des Schwimmens:


Ganzkörpertraining: Schwimmen ist eine Sportart, die den ganzen Körper und fast alle Muskelgruppen beansprucht. Das bedeutet, dass viele Muskelgruppen gleichzeitig arbeiten müssen, was den Energieverbrauch erhöht und zu einer höheren körperlichen Anstrengung führt.



Wasserwiderstand: Wasser ist dichter als Luft, was bedeutet, dass der Widerstand beim Schwimmen viel höher ist. Um sich im Wasser zu bewegen, muss man sich mehr anstrengen als in der Luft, was die erforderliche Anstrengung erhöht.



Kontrolle der Atmung: Eine gute Atemtechnik ist beim Schwimmen entscheidend. Das Ein- und Ausatmen muss genau getaktet sein, damit genügend Sauerstoff ein- und genügend Kohlendioxid ausgeatmet werden kann. Die Kontrolle der Atmung kann für Anfänger und bei langen Strecken besonders schwierig sein.

 


Technische Anforderungen: Schwimmen erfordert eine gute Technik, um effizient durch das Wasser zu gleiten. Mangelnde technische Fertigkeiten können zu einem ineffizienten Schwimmstil führen, der mehr Anstrengung erfordert und schneller zur Ermüdung führt.



Ständige Bewegung: Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten gibt es beim Schwimmen keine Ruhephasen. Der Körper muss ständig in Bewegung sein, was die Herzfrequenz und den Energieverbrauch erhöht.



Temperaturregulierung: Beim Schwimmen muss der Körper seine eigene Körpertemperatur aufrechterhalten, da Wasser die Wärme viel schneller abgibt als Luft. Dies erfordert zusätzliche Energie, um den Körper warm zu halten.



Wasserdruck: Der Wasserdruck kann den Körper beeinflussen und die Atmung und den Kreislauf beeinträchtigen. Besonders in großen Tiefen kann der Wasserdruck spürbar sein und zusätzlichen Stress verursachen.



Koordination: Schwimmen erfordert eine gute Koordination zwischen Armen, Beinen und Oberkörper. Die Koordination dieser Bewegungen kann eine Herausforderung sein, besonders für Anfänger.



Trotz der Anstrengung bietet das Schwimmen zahlreiche gesundheitliche Vorteile: Es trainiert den gesamten Körper, verringert die Belastung der Gelenke und fördert die kardiovaskuläre Fitness. Mit regelmäßigem Training und verbesserter Technik lässt sich der Kraftaufwand beim Schwimmen verringern.

 

Massagepistolen bieten auch Schwimmern eine Reihe von Vorteilen, die ihre Leistung, Erholung und allgemeine Gesundheit verbessern können. Hier sind einige der Vorteile von Massagepistolen für Schwimmer:


Muskelentspannung: Schwimmen ist ein Allround-Sport, bei dem die Muskeln stark beansprucht werden. Massagepistolen können dazu beitragen, Muskelverspannungen und Steifheit zu lösen, die durch intensives Training im Wasser verursacht werden können.



Verbesserung der Blutzirkulation: Die Anwendung einer Massagepistole auf die Muskeln verbessert die Blutzirkulation. Dadurch werden Sauerstoff und Nährstoffe effizienter zu den Muskeln transportiert und Stoffwechselprodukte schneller abtransportiert, was die Erholung beschleunigt.



Erholung: Intensives Training im Wasser kann zu Muskelermüdung führen. Massagepistolen können die Erholungszeit verkürzen, indem sie die Muskelspannung verringern und den Muskeln ermöglichen, sich schneller zu erholen.

 


Verletzungsvorbeugung: Die regelmäßige Anwendung von Massagepistolen kann dazu beitragen, Ungleichgewichte, Verspannungen und angespannte Muskeln zu minimieren. Dies verringert das Verletzungsrisiko, da die Muskeln gesünder funktionieren.

 


Linderung von Muskelkater: Schwimmer leiden häufig unter allgemeinem Muskelkater oder Schmerzen nach einer sportlichen Anstrengung. Massagepistolen können helfen, diese Beschwerden zu lindern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.



Verbesserte Flexibilität: Schwimmen erfordert eine gute Flexibilität. Massagepistolen können dazu beitragen, die Muskeln flexibler zu machen und den Bewegungsumfang im Wasser zu verbessern.



Stressabbau: Schwimmen kann körperlich anstrengend sein. Die Verwendung einer Massagepistole fördert nicht nur die körperliche Entspannung, sondern kann auch zum Abbau von mentalem Stress beitragen.



Selbstmassage: Mit Massagepistolen können Schwimmer gezielt bestimmte Muskelgruppen massieren und ihren Erholungs- und Entspannungsbedarf decken.



Bequeme Anwendung: Die Massagepistolen sind tragbar und einfach zu bedienen. Schwimmer können sie nach dem Training oder Wettkampf zur Muskelentspannung einsetzen.



Natürlich stellt man sich die Frage, wieso man als Profisportler nicht eine herkömmliche Massage sich genehmigt.

Massagepistolen sind eine praktische und wirksame Methode zur Entspannung und Wiederherstellung der Muskulatur, die in manchen Fällen die Leistungen eines traditionellen Masseurs ergänzen oder sogar übertreffen kann.

Mit Massagepistolen kann man sich jederzeit und überall massieren lassen, ohne auf einen Termin bei einem Masseur warten zu müssen. Das ist besonders praktisch für Menschen, die einen vollen Terminkalender haben oder spontane Hilfe benötigen.

Kostenersparnis: Die Investition in eine Massagepistole kann anfangs Geld kosten, aber auf lange Sicht kann sie sich als rentabler erweisen als regelmäßige Besuche bei einem Massagetherapeuten, die auf lange Sicht teurer sein können.

Selbstbeherrschung und individuelle Anpassung: Mit der Massagepistole können Sie den Druck und die Intensität der Massage steuern. Sie können die Massage an Ihre eigenen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen, unabhängig von der Einschätzung des Massagetherapeuten.

Gezielte Massage: Mit Massagepistolen können Sie bestimmte Muskelgruppen oder Problemzonen massieren, ohne den Rest des Körpers zu vernachlässigen. Dies ist besonders hilfreich, um bestimmte Verspannungen oder Schmerzen zu lindern.

Wiederverwendbar: Sie können die Massagepistolen so oft verwenden, wie Sie möchten, ohne begrenzte Termine mit dem Masseur vereinbaren zu müssen. Eine regelmäßige Anwendung kann zur Gesunderhaltung der Muskeln beitragen.

Intimität: Manche Menschen schätzen die Intimität, die eine Massagepistole im Vergleich zu einer Massage durch einen Massagetherapeuten bietet.

Schnelle Anwendung: Massagepistolen erfordern nicht die Vorbereitungs-, Warte- oder Reisezeit eines Termins bei einem Massagetherapeuten. Sie können sie bei Bedarf sofort einsetzen.

Langfristige Nutzung: Eine Massagepistole ist eine einmalige Investition, die über einen längeren Zeitraum genutzt werden kann, sodass sie sich für die langfristige Muskelentspannung und Erholung eignet.

Unser Fazit zu Massagepistolen in Kombination mit Schwimmern:

Wir haben 5 Profischwimmer 3 verschiedene Massagepistolen testen lassen und alle 5 haben unabhängige Meinungen gegeben. 

Die Profischwimmer sind zu dem Entschluss gekommen, dass für Ihre Verhältnisse und Standards die FitGun Pro Massagepistole das idealste Gerät ist. Ein wichtiger Faktor hierbei sind die vielfältigen Aufsätze, da der ganze Körper beim Schwimmen belastet wird. Die FitGun hat ebenfalls ein leisen Motor, der bei bis zu 30 Intensitätsstufen kontinuierlich kein Geräusch von sich gibt.

Ebenfalls besitzt die FitGun Aufsätze für die Wärme-, und Kältetherapie, welche bei der Regeneration entscheidend sein können.

Wärme- und Kältetherapien sind bewährte Methoden zur Schmerzlinderung und zur Förderung der Heilung und Erholung nach einer Verletzung oder Muskelkontraktion. Bei diesen Therapien werden unterschiedliche Temperaturen eingesetzt, um den Körper zu beeinflussen und spezifische physiologische Reaktionen hervorzurufen.

Bei der Wärmetherapie wird dem Körper Wärme zugeführt, um die Blutzirkulation zu steigern und Muskelverspannungen zu lösen. Die Wärme erweitert die Blutgefäße und fördert die Muskelentspannung. Dies kann besonders bei chronischen Schmerzen oder Muskelverspannungen wirksam sein. Wärme kann mit Hilfe von Wärmekompressen, heißen Bädern, Infrarotlampen oder Heizkissen auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.



Bei der Kältetherapie hingegen werden niedrige Temperaturen eingesetzt, um Entzündungen zu verringern, Schwellungen zu kontrollieren und Schmerzen zu lindern. Die Kälte verengt die Blutgefäße und verringert die Durchblutung der betroffenen Stelle. Dies reduziert die Entzündung und lindert die Schmerzen. Die Kältetherapie kann mit Eispackungen, Kältekompressen oder Kältetherapiegeräten durchgeführt werden.



Die Wahl zwischen Wärme- und Kältetherapie hängt von der Art der Verletzung oder Erkrankung ab. Bei akuten Verletzungen, Entzündungen oder Schwellungen wird im Allgemeinen die Kältetherapie bevorzugt, da sie die Entzündungsreaktion begrenzt. Bei chronischen Schmerzen oder Muskelverspannungen kann die Wärmetherapie eine entspannende und beruhigende Wirkung haben.

Es ist wichtig, die Therapie richtig anzuwenden, um Schäden zu vermeiden.

Generell bieten Wärme- und Kältetherapien wirksame, nicht-invasive Möglichkeiten, Schmerzen zu lindern und die Genesung zu fördern. Sie können als Teil einer Gesamtbehandlung von Schmerzen und Verletzungen eingesetzt werden und sollten entsprechend den individuellen Bedürfnissen und den Empfehlungen einer medizinischen Fachkraft angewendet werden.

Alles in Einem ist eine Massagepistole für Schwimmer ein sehr hilfreiches Mittel, um stets wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch Ihre extra Tasche, die man bei dem Kauf der FitGun Pro auf FitGun - Massagepistole und Fitnesszubehör für Zuhause und unterwegs oder auf unserer Seite bekommt, kann man Sie an Ort und Stelle benutzen ohne Probleme.

Related posts

  • Massagepistolen: FitGun

    Massagepistolen: FitGun

  • Anwendung der Massagepistole - Diese 5 Muskeln nehmen die Massagepistole am angenehmsten auf!

  • Massagepistolen für Leichtathleiker

    Massagepistolen für Leichtathleiker

  • WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?

    WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?