Warum ist eine Tiefengewebsmassage so wichtig?

Julian Günther

Leiden Sie unter Stress, Muskelbeschwerden oder Schmerzen? Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Körper ein riesiger Knoten aus angespannten Muskeln ist? Ihre Probleme können durch eine Tiefengewebsmassage gelöst werden.

 

Massagen werden schon seit Tausenden von Jahren praktiziert. Schon die alten Zivilisationen wie die Hindus, Perser und Ägypter nutzten die Massage zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und Störungen.

 

Die Massage wird auch heute noch häufig zur Entspannung und zum Abbau von Verspannungen sowie zur Behandlung von Schmerzen, Arthritis, Schleimbeutelentzündung, Übermüdung, Bluthochdruck, Diabetes und Depressionen und anderen Krankheiten eingesetzt. Die Tiefengewebsmassage ist eine fortgeschrittene Massagetechnik, die zur Behandlung spezifischer Erkrankungen eingesetzt wird, aber ähnliche Vorteile können auch mit einer Massagepistole erzielt werden.

 

In diesem Blog erfahren Sie mehr über die Tiefengewebsmassage mit einer Massagepistole und einige ihrer Vorteile.

 

Was ist eine Tiefengewebsmassage?

 

Eine Tiefengewebsmassage ist eine Massage mit festem Druck und langsamen Bewegungen, die auch mit einer Massagepistole durchgeführt werden kann, um tiefe Muskel- und Faszienschichten zu massieren, d. h. das Bindegewebe, das die Muskeln umgibt.

 

Tiefengewebsmassagen werden eingesetzt, um Narbengewebe und Muskelverklebungen aufzulösen, d. h. Bänder aus straffem und schmerzhaftem Muskelgewebe, die wir in unseren Muskeln spüren. Diese Knoten können unsere Arterien verstopfen und Unbehagen und Entzündungen hervorrufen.

 

"Stripping" ist ein tiefer Druck, der mit einer Massagepistole über die Länge der Muskelfasern gleitet. "Reibung" ist ein Druck, der über die Muskelfasern hinweg ausgeübt wird, um Verklebungen zu lösen und die Gewebefasern auszurichten. Dies sind zwei typische Methoden der Tiefengewebsmassage.

 

 

Was sind die Vorteile einer Tiefengewebsmassage?

 

Eine tiefe Gewebemassage hat mehrere Vorteile, nämlich:

 

Stressabbau

Die Tiefengewebsmassage ist entspannend. Eine Massage ist eine hervorragende Möglichkeit, für längere Zeit abzuschalten und zu entspannen, egal ob Sie zu Hause oder bei der Arbeit gestresst sind. Eine Massage kann helfen, den Cortisolspiegel zu senken und gleichzeitig den Oxytocinspiegel zu erhöhen, ein Hormon, das den Körper beruhigt und entspannt. Sie kann auch bei körperlichen Stresssymptomen wie verspannten Muskeln und Schultern sowie Spannungskopfschmerzen helfen. Eine Tiefengewebsmassage kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, indem Sie auf folgende Probleme eingeht:

Schmerzlinderung

 

Eine Tiefengewebsmassage kann bei einer Vielzahl von Problemen helfen. Eine Massagebehandlung kann zur Behandlung von chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich, Plantarfasziitis, Fibromyalgie und Nackensteifigkeit eingesetzt werden. Die Tiefengewebsmassage kann auch dazu beitragen, Muskelverspannungen zu verringern, die bei chronischen Schmerzen häufig auftreten, indem sie die verspannten Gewebeansammlungen lockert, die die Beschwerden verursachen. Studien zufolge ist die Tiefengewebsmassage bei der Linderung chronischer Schmerzen erfolgreicher als Medikamente oder andere medizinische Therapien, und sie ist in der Regel kostengünstiger.

 

Senkung von Blutdruck und Herzfrequenz

 

Die Tiefengewebsmassage senkt den Blutdruck, indem sie Stress und Spannungen abbaut. Die Massage verbessert den systolischen, diastolischen und arteriellen Blutdruck. Massage kann auch die Serotoninproduktion ankurbeln, was positive Empfindungen und Zufriedenheit steigert.

 

 

 

Aufbrechen von Narbengewebe

 

Menschen mit Narbengewebe klagen oft über anhaltendes Unbehagen und Steifheit. Regelmäßige Tiefengewebsmassagen können dazu beitragen, dieses Narbengewebe aufzubrechen, indem sie die Lymphzirkulation und -drainage verbessern, was zu einer größeren Flexibilität und Beweglichkeit im Bereich des Narbengewebes führt. Vielen Patienten, die sich von einer Operation erholen, wird eine Tiefengewebsmassage empfohlen, um das Narbengewebe abzubauen.

 

Linderung von Arthritis-Symptomen

 

Die Tiefengewebsmassage kann zur Behandlung einer Vielzahl von Arthrose-Symptomen eingesetzt werden, darunter Schmerzen, Steifheit, eingeschränkte Beweglichkeit der Gelenke und Schlafprobleme. Moderater Druck kann arthritische Schmerzen und Stress lindern, so dass es für die Betroffenen einfacher wird, sich zu bewegen. Er kann auch bei Schlafproblemen helfen, indem er die Beschwerden lindert, die Arthritis-Betroffene nachts wach halten.

 

Rehabilitation

 

Eine Tiefengewebsmassage kann helfen, verspannte oder verdrehte Muskeln zu dehnen und bei geschädigten Muskeln den Abtransport von Giftstoffen aus den Muskeln zu fördern.

Die Tiefengewebsmassage wird häufig zur Behandlung von Sportverletzungen eingesetzt. Viele Sportler nehmen die Tiefengewebsmassage in ihr Erholungsprogramm auf, da sie bei Muskelschmerzen, Müdigkeit und zur Vorbeugung von Verletzungen helfen kann.

 

Wehen und Entbindung

 

Die Tiefengewebsmassage kann Frauen bei der Bewältigung ihrer Geburtsbeschwerden helfen. Pränatale Massagen sind eine hervorragende Methode für Schwangere, um sich zu entspannen und verspannte Muskeln zu lockern. Kortisolschübe helfen Frauen auch dabei, Melancholie, Angstzustände sowie Bein- und Rückenbeschwerden zu verringern. Einigen Studien zufolge hatten Frauen, die vor und während der Geburt häufig massiert wurden, weniger Schmerzen als Frauen, die nicht regelmäßig massiert wurden, und ihre Wehen waren kürzer als bei Frauen, die nicht regelmäßig massiert wurden.

 

Fazit

 

Egal, ob Sie Sportler sind, an Arthritis leiden oder schwanger sind, eine Tiefengewebsmassage könnte für Sie von Vorteil sein. Warten Sie also nicht und holen Sie sich noch heute Ihre Massagepistole, um eine Tiefengewebsmassage in der Bequemlichkeit Ihres eigenen Hauses zu genießen, ohne einen Termin vereinbaren zu müssen!

Related posts

  • Massagepistolen für Leichtathleiker

    Massagepistolen für Leichtathleiker

  • WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?

    WAS IST EINE MASSAGEPISTOLE?

  • Massage am Rücken und der Wirbelsäule

    Massage am Rücken und der Wirbelsäule

  • Bei welchen Verletzungen helfen Massagepistolen?

    Bei welchen Verletzungen helfen Massagepistolen?